Sie sind nicht angemeldet.

Battlefield & 4Players

Aktuelle news in der Gameworld

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: =Old Boys Network=. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Gestern, 18:13

Test: Hi-Fi Rush

Mit Hi-Fi Rush haben Tango Gameworks überraschend eine knallbunte Hommage an klassische Character-Action im Stil von Devil May Cry veröffentlicht. Die actionreichen Auseinandersetzungen werden mit Rhythmusspiel-Elementen verbunden. Das Ergebnis erinnert dabei auf den ersten Blick an Jet Set Radio oder Sunset Overdrive. Weshalb sich Hi-Fi Rush direkt in unser Herz gegrooved hat, lest ihr im Test.

Weiter

Gestern, 17:58

Fortnite: Cooles Crossover mit Dragon Ball geht in die zweite Runde

Nach Wochen der Spekulationen und diversen Leaks brachte die Kollaboration zwischen Dragon Ball Super und Epic Games Battle Royale-Dauerbrenner Fortnite Helden wie Son Goku, Vegeta und Co. ins Spiel.

Obendrein erwarteten Fans der populären Manga-Reihe verschiedene Emotes sowie ein mystisches Kamehameha-Ingame-Item. Nun bringt man das wohl coolste Crossover des vergangenen Jahres zurück in den Fortnite-Shop.

Fortnite: Zweites Dragon Ball Super-Crossover soll schon morgen starten
Über den offiziellen Twitter-Account von Fortnite wird die zweite Runde der spannenden Kollaboration für den morgigen Tag angeteasert. Auf dem dazugehörigen Bild erkennen wir ein Raumschiff der Red Ribbon-Armee, wie es über einen kleinen Küstenteil der Fortnite-Karte fliegt. Darunter prangt der Schriftzug "Fortnite x Dragon Ball Super".

1.31.2023 pic.twitter.com/DwUJieQ9ln

— Fortnite (@FortniteGame) January 30, 2023

Darüber hinaus wird mit dem 31. Januar bereits der Starttermin für das Crossover enthüllt. Dies bedeutet, dass wir bereits morgen ein paar, hoffentlich neue, Dragon Ball Super-Inhalte in Fortnite zu Gesicht bekommen dürften.

Was wir uns davon erwarten können, ist bislang jedoch völlig unklar. Vorstellbar sind einige frische Skins, mit denen ein paar weitere Charaktere des Mangas ihren Weg in das Battle Royale finden. Nachdem das Fortnite x Dragon Ball-Crossover im vergangenen Jahr einige beliebte Helden wie Piccolo, Son Gohan oder Zukunftskämpfer Trunks aussparte, sind hierbei gleich mehrere Möglichkeiten denkbar.

Weiter zum Video

Gestern, 17:56

Kirby's Return to Dreamland Deluxe bekommt laut Leak spielbaren Epilog

Kirby’s Return to Dreamland Deluxe ist zwar kein neues Abenteuer von der pinken Knutschkugel, auf neue Inhalte können Spieler sich aber offenbar trotzdem freuen.

 

Das Remake des Wii-Titels Kirby’s Adventure Wii von 2001 erscheint am 24. Februar exklusiv für die Nintendo Switch und soll laut eines angeblichen Leaks mit einem spielbaren Epilog rund um den Antagonisten Magolor daherkommen. Die Info stammt von einem Bild, dass die Rückseite der Spielverpackung zeigen soll.

Kirby’s Return to Dreamland Deluxe: Neues Futter für ein altes Spiel

Reddit-Nutzer Sad_Bat1933 teilte das Foto der kanadischen Version von Kirby’s Return to Dreamland Deluxe, die sich durch die englischen und französischen Aufschriften leicht zuordnen lässt. Zu sehen sind typische Verpackungsinformationen: Dass es sich um die Deluxe-Variante eines alten Abenteuers handelt, alle Modi mit vier Spielern spielbar sind und eben auch der erwähnte Epilog.

Der trägt den simplen Namen „Magolor Epilogue“, untertitelt mit dem Hinweis: „Begib dich auf eine Extra-Quest nach dem Ende.“ Zwei Screenshots aus dem Spiel zeigen Magolor, der zusammen mit einer gelben Version von sich selbst gegen einen gehörnten Feind kämpft sowie eine Art Menü, aus dem der kleine Zauberer eventuell verschiedene Fähigkeiten wählen kann.

Ob das Bild echt oder ein sehr gelungenes Photoshop-Ergebnis ist, darüber kann an dieser Stelle natürlich nur spekuliert werden – der Reddit-Nutzer, der das Foto geteilt hat, verriet jedenfalls nicht, woher der Leak stammt. Eventuell bestätigt Nintendo den angeblichen Epilog selbst, falls man bis zum Release des Spiels in rund drei Wochen noch einen neuen Trailer zeigt.

 

Auf der Rückseite der angeblichen Spieleverpackung sind übrigens noch andere Features aufgezählt, die in den letzten Wochen ganz offiziell enthüllt wurden: Magolors magische Minispielsammlung zum Beispiel, oder die neuen Sand- und Mecha-Fähigkeiten, die Kirby in Kirby’s Return to Dreamland Deluxe ab dem 24. Februar aufsaugen und ausprobieren kann.

Gestern, 17:52

Tomb Raider: Amazon plant ein großes Universum mit Serie, Film und Spiel

Amazon plant mit Tomb Raider sehr groß: Der Versandhändler lässt aktuellen Gerüchten zufolge nicht nur an einem neuen Spiel arbeiten, sondern auch an einer TV-Serie und einem Kinofilm.

Dabei soll der Konzern vor allem ein wichtiges Ziel verfolgen: Spiel, Serie und Film sollen keine Projekte sein, die für sich stehen, sondern miteinander verbunden werden. Die Orientierung geht dabei in Richtung Marvel, welches mit seinem Marvel Cinematic Universe seit über einem Jahrzehnt mehr als erfolgreich ist.

Tomb Raider: Das Lara Croft-Universum von Amazon

Dies berichtet die Webseite The Hollywood Reporter, die in der Regel über gut infomierte Quellen verfügt. Demnach plant Amazon derzeit mit drei Projekten, von denen eines bereits angekündigt ist. Im Dezember bestätigte das Unternehmen, dass man zusammen mit Crystal Dynamics an einem neuen Tomb Raider-Spiel arbeitet, welches auf Basis der Unreal Engine 5 entsteht.

Die Serie wiederum soll Live-Action werden, also mit echten Schauspielern entstehen, und das Skript übernimmt laut dem Bericht Phoebe Waller-Bridge. Die britische Schauspielerin und Autorin war zuletzt unter anderem am Drehbuch von James Bond 007: Keine Zeit zu sterben beteiligt und konnte in der Vergangenheit für Fleabag mehrere Emmys gewinnen. Zu guter Letzt sei außerdem ein neuer Film in Arbeit, zu welchem es aber bisher noch keine Infos gibt. Waller-Bridge soll jedoch an diesem Projekt nicht beteiligt sein – weder als Schauspielerin, noch als Autorin.

Dass Amazon von seinen Plänen überzeugt ist, soll sich im Budget widerspiegeln: Gemäß der Informationen von The Hollywood Reporter sei das Tomb Raider-Universum eines der größten Projekte von Amazon seit Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht.

Ohne Vikander und ohne Netflix-Anime

Amazons Pläne sehen außerdem wohl nicht vor, dass Alicia Vikander erneut in die Rolle von Lara Croft schlüpft. Die schwedische Schauspielerin übernahm für den Film von 2018 die Rolle der jungen Archäologin, aber das bleibt aller Voraussicht nach eine einmalige Sache. Immerhin hat die Produktionsfirma MGM bereits im Mai 2022 die Rechte an Tomb Raider verstreichen lassen und somit sämtliche Sequelpläne beerdigt.

Ebenfalls nicht Teil des Amazon-Universums ist die geplante Anime-Serie bei Netflix. Die wurde 2021 angekündigt und soll auch weiterhin erscheinen. Allerdings wird sie eine eigene Geschichte erzählen, die nicht zum großen Tomb Raider-Universum gehören soll.

Gestern, 17:14

Asus ROG Strix Impact II: Kabellose Gaming-Maus noch bis Sonntag im Angebot

Sucht ihr derzeit nach einer kabellosen Gaming-Maus, könnte die Asus ROG Strix Impact II die richtige Wahl für euch sein. Diese gibt es noch für kurze Zeit im Angebot von Notebooksbilliger.de vergünstigt.

Die ROG Strix Impact II von Asus erinnert mit ihrem kompakten Design an Top-Modelle aus den Reihen von Logitech und Co., ist sie doch dank ihrer ergonomischen Bauweise und ihrer rasanten Geschwindigkeitswerte hervorragend zum Spielen diverser (Online-)Titel geeignet. Neben ihrer Wireless-Funktion habt ihr außerdem die Möglichkeit, ein Kabel zu verwenden.

Asus ROG Strix Impact II im Angebot: Was hat sie zu bieten?
Bevor ihr euch für den Kauf entscheidet, fragt ihr euch mit Sicherheit, was die Gaming-Maus von Asus überhaupt zu bieten hat. Die ROG Strix Impact II Wireless kommt mit einem besonders präzisen PixArt PAW 3335 Sensor daher, der starke DPI-Werte von bis zu 16.000 erreicht. Darüber hinaus wird sie mit den robusten Omron D2FC-F-K 50M-Tasten geliefert, die ihr laut Hersteller sogar austauschen könnt. Obendrein besitzt sie einen USB-C-Anschluss, weswegen sowohl der kabellose als auch der kabelgebundene Betrieb möglich ist.


Ganz nebenbei erwähnt lässt sich die vorgestellte Gaming-Maus von Asus sowohl von Rechts-, als auch von Linkshändern problemlos bedienen. Abgesehen von der Anordnung der Seitentasten habt ihr dabei keine Nachteile. Apropos: Der festverbaute und als schwer geltende Akku kann nicht, wie bei anderen Mäusen, auf die Schnelle ausgetauscht werden, was ebenfalls als Nachteil gelten dürfte.

Dennoch bietet die ROG Strix Impact II Wireless zu einem Preis von gerade einmal 44 Euro alles, was das Gaming-Herz begehrt. Sowohl in den Rezensionen auf Amazon, als auch auf der Vergleichsseite Rtings schneidet sie vergleichsweise gut ab. Hervorgehoben werden hier unter anderem ihre geringe Latenz beim Klicken und ihr anschmiegsames Design für jede Hand. Noch bis zum kommenden Sonntag habt ihr Zeit, den Deal von Notebooksbilliger.de in Anspruch zu nehmen. Wem Asus nicht zusagt, der findet bei Amazon eine passende Gaming-Maus von Roccat derweil besonders günstig.

*Der Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn ihr auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkauft, erhält die FUNKE Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für euch als Nutzer verändert sich der Preis nicht, es entstehen für euch keine zusätzliche Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, euch hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Gestern, 16:41

Horizon Multiplayer: Leak zeigt Szenen aus einer frühen Alpha

Guerilla Games und Sony wollen in Zukunft noch mehr aus der Marke Horizon machen. Mit dabei ist auch ein Multiplayer-Projekt, zu dem nun ein Video aus einer frühen Alpha geleakt ist.

Dass das niederländische Studio an einem Multiplayer-Spiel in der Welt von Horizon arbeitet, ist seit Dezember 2022 aufgrund einer Stellenanzeige bestätigt. Wirkliche Details sind aber bisher nicht bekannt, außer, dass eine "einzigartige stilisierte Optik" zum Tragen kommen soll. Durch einen aktuellen Leak scheint genau das sich zu bestätigen.

Horizon-Multiplayer: Leak zeigt bunte Charaktere und Artwork

Der aktuelle Leak ist zweigeteilt und stammt vom Reddit-Nutzer BirdonWheels, der in erster Linie ein über zwölf Minuten langes Video veröffentlichte. Seinen Aussagen nach basiert das Material auf einer Alpha von Horizon: Forbidden West aus dem Jahr 2020, bei dem die Entwickler mit dem geplanten Multiplayer-Projekt experimentierten.

Das Videomaterial zeigt sehr unterschiedliche Charaktere, die serientypisch gegen die Dinoroboter kämpfen und Loot einsammeln. Während die Umgebung optisch noch an den Grafikstil der bisherigen Serienteile erinnert, stechen die Charaktermodelle hingegen heraus. Sie wirken im Vergleich deutlich bunter und comichafter als beispielsweise die Charaktere aus den Singleplayer-Spielen von Horizon.

Dabei könnte es sich um die stilisierte Optik handeln, die Guerilla Games in der Stellenausschreibung erwähnte. Auch ein vermeintliches Artwork, laut Leak ebenfalls aus dem Jahr 2020, zeigt eine deutlich buntere Optik mit vier Charakteren, die in den Kampf gegen die Roboterfeinde ziehen.

Material soll "authentisch" sein

Ob der Leak tatsächlich echt ist, kann nicht genau gesagt werden. Laut den englischsprachigen Kollegen von VGC, die sich auf eine Person berufen, die mit dem Projekt vertraut sei, soll das Material aber sehr wohl "authentisch" sein. Allerdings sei erwähnt, dass es schlussendlich Szenen aus einer frühen Version von 2020 sind. Mittlerweile soll das Projekt ein Stück weit anders aussehen.

Sowohl Sony als auch Guerilla Games haben sich bislang zu dem Leak nicht geäußert. Dort wird man sowieso den Fokus erst einmal auf zwei andere Projekte legen: Mit Horizon Call of the Mountain erscheint am 22. Februar 2023 ein spezieller Ableger für die PlayStation VR 2, die am selben Tag das Licht der Welt erblickt. Darüber hinaus folgt am 19. April 2023 der Release des DLCs Burning Shores für Horizon: Forbidden West, wobei nicht alle Spieler in den Genuss der Erweiterung kommen werden.

Zusätzlich gab es in letzter Zeit Gerüchte, dass sich außerdem ein Remaster von Horizon: Zero Dawn für die PlayStation 5 in Entwicklung befinden soll. Sony und Guerilla Games haben das bisweilen aber nicht bestätigt.

Weiter zum Video

Gestern, 16:40

Die 5 offensichtlichsten Einsteiger-Tipps für Dead Space

EA hat abgeliefert. Endlich mal wieder. Das Remake von Dead Space ist seit vergangenem Freitag erhältlich. In unserem großen Test haben wir ihm 86 Spielspaßpunkte verpasst – wir sind begeistert von der neuen Technik und finden, dass man Action-Horror am Gamepad kaum spaßiger gestalten kann.

Habt ihr auch Bock, die USG Ishimura von der Nekromorph-Brut zu befreien, und seid Willens, den Aufenthalt auf dem höllischen Bergbau-Frachter zu überleben, dann haben wir hier fünf Tipps, damit euch das auch 100%ig gelingt.

1. Stampfen statt Schießen
Spätestens ab der zweiten (von fünf) Schwierigkeitsstufe müsst ihr mit eurer Munition haushalten. Blindes Rausballern ganzer Magazine führt dazu, dass euren Wummen schnell der Saft ausgeht und ihr dann vielleicht einem Zwischenboss fast wehrlos gegenübersteht. Oder ihr müsst eure ganzen aufgesammelten Credits nur in Munitionspakete investieren – und das will auch keiner. Versucht daher, wann immer es einigermaßen gefahrlos möglich ist, den Feinden per Fußtritt den Rest zu geben. Isaac tritt auf Knopfdruck recht beherzt zu, nutzt das aus: Gegner, die ihr bereits geschwächt oder unbeweglich geschossen habt, könnt ihr per Metallstiefel töten – das spart wertvolle Patronen. Und zum Abschluss sorgt ein weiterer Tritt dafür, dass auch noch wertvolle Goodies aus den Monsterleichen purzeln.

[GUI_600SCREENSHOT(setid=92454,id=92656219,linktext=Stampfen statt Schießen – und am Ende habt ihr den Salat.)]

2. Vergesst die Stase nicht!
Mit dem Stase-Modul, das Isaac in den kalten Gängen der Ishimura findet, lässt sich allerlei anstellen. In der Hektik, wenn einem die Nekromorph und der Terror-Sound im Nacken hängen, vergisst man das nützliche Zeit-Manipulations-Gadget jedoch schon mal. Tut das besser nicht. Saugt eure Stase-Energie bis auf Letzte leer, wenn euch toughe Momente bevorstehen, z. B. wenn Feinde aus mehreren Richtungen nahen. Gegner Nr. 1 Einfrieren und damit auf Abstand halten, Nr. 2 abfertigen und dann zurück zum ersten Kollegen. Zudem spart man aktiv Munition, weil man die verlangsamten Feinde natürlich besser trifft und so gezielt auf Extremitäten feuern könnt. Und nicht vergessen: Es gibt auch Stase-Pakete, mit denen ihr diese Extra-Energie im Notfall manuell auffrischen könnt – wenn sie zur Neige geht und gerade mal kein normaler Auflade-Automat in der Nähe ist.

[GUI_600SCREENSHOT(setid=92454,id=92656220,linktext=Vergesst die Stase nicht: Blaue Gegner sind langsame Gegner.)]

3. Nahkampf-Power mit dem Ripper
Den Ripper – die dritte Waffe, die man im Spiel findet – möglichst rasch voll aufzurüsten, das wäre eine kluge Wahl: Denn die Sägeblattwaffe ist perfekt, um im Nahkampf mit wenig Munition massiv Schaden auszuteilen – dann natürlich mit der primären Waffenfunktion, bei der das Sägeblatt kraftvoll vor euch in der Luft rotiert. In ein paar Szenen, wo drei oder mehr Nekromorph gleichzeitig auf Isaac eindringen, kann der Einsatz des Rippers Gold wert sein. Viel Schaden (und viel Blut) bei nur einem Sägeblatt an Munition!

[GUI_600SCREENSHOT(setid=92454,id=92656218,linktext=Nahkampf-Power mit dem Ripper: Kettensägen-Einsatz im Horrorschiff.)]

4. Gut zielen, nicht wild herumballern!
Klingt banal, sollte man dennoch immer beherzigen. Ja, es ist leichter gesagt als getan – aber versucht unbedingt, auch in der schlimmsten Horror-Hektik einen ruhigen Trigger-Finger und Stick-Daumen zu bewahren. Vermeidet, blind in Feinde hineinzuballern – also nicht Körper-, Kopf- und Tentakeltreffer abwechseln, sondern euch auf einen Punkt konzentrieren. Gut dafür geeignet ist natürlich der Laser-Cutter, dessen Ausrichtung ihr mit der zweiten Feuer-Funktion ändert (horizontal bzw. vertikal) – denkt daran, wenn ihr dem Dreier-Tentakel-Vieh die Greiferchen stutzen oder dem Standard-Nekromorph die Beine unter dem ekligen Körper wegfräst! Dann noch ein finaler Tritt und gut is…

[GUI_600SCREENSHOT(setid=92454,id=92656221,linktext=Gut zielen, nicht wild herumballern: Ein Schuss ins Bein kann Wunder wirken.)]

5. Folgt der blauen Linie
Scheut euch nicht, die eingebaute Navigationshilfe zu benutzen. Wirklich, macht das! Die – nach dem Druck auf den rechten Analogstick – auf den Boden projizierte, feine blaue Lichtlinie weist euch stets den Weg zum nächsten Missionsziel. In Szenen, wo ihr von einem vermeintlichen unbesiegbaren Nekromorph die Flucht ergreift, kann das besonders wertvoll sein – aber auch sonst vermeidet ihr so unnötiges Herumsuchen. Wie ging es nochmal vom OP-Saal der medizinischen Abteilung zur Monorail-Station? Genau, das war bestimmt dieser eine dunkle Korridor, dann links in den Aufzug… Wichtig ist zu wissen, dass ihr im Missionsmenü auch die Ziele wechseln könnt: Wählt ihr eine Nebenmission an, weißt die Navigationshilfe dann natürlich den Weg zu diesem Ziel, und zwar mit einer orangen Linie.

[GUI_600SCREENSHOT(setid=92454,id=92656217,linktext=Folgt der blauen Linie: Die führt nämlich zum Ziel.)]

Nichts für euch dabei? Oder seid ihr ohnehin schon auf "very hard" im New Game+ Plus unterwegs? Dann teilt eure besten Tipps gerne hier in der Community…

Gestern, 16:24

Xbox: Phil Spencer will dieses Jahr mehr abliefern, um 2022 wiedergutzumachen

Im Vergleich zu Nintendo und Sony muss sich Microsoft häufig anhören, Plattform-Besitzer bekämen nicht genug Exklusivtitel und Xbox-Chef Phil Spencer gab zu, dass das für 2022 stimmt.

 

Er ist aber auch zuversichtlich, dass es 2023 anders wird und macht Fans Mut. In einem Interview mit IGN gestand er ein, dass man letztes Jahr nicht den eigenen Zielen und dem Versprechen an die Kunden nachgekommen sei, viele großartige Spiele zu liefern. Das wolle er dieses Jahr jedoch ändern und führt dafür Titel wie Starfield an.

Xbox: „Wir haben 2022 nicht genug geliefert“

„Unser Versprechen an unsere Fans ist, dass wir ständig großartige Spiele veröffentlichen, die Leute auf unserer Plattform spielen können und davon haben wir 2022 nicht genug geliefert, da gibt es keinen Zweifel. Und grundsätzlich ist das meine Schuld. Ich bin der Geschäftsführer. Das Versprechen an unsere Kunden, dass wir weiterhin großartige Spiele liefern, ist etwas, dass ich sehr ernst nehme, dass die Teams ernst nehmen und 2022 hatte zu wenige Spiele“, schilderte Spencer im Interview mit IGN.

„Daher freuen wir uns, mit 2023 anzufangen und die Developer Direct zu haben. Ich bin sehr zuversichtlich über die Spiele, die wir gezeigt haben. Und einfach zu wissen, dass Starfield ein Spiel ist, dass wir in einer eigenen Show ins Rampenlicht stellen können und dann 2023 einfach mit Schwung zu beginnen […], ich glaube, wir brauchten das.“

Jedes Jahr sei kritisch, führte Spencer weiter aus. Trotzdem blicke er besonders auf 2023 mit Zuversicht: „Wenn ich an den Rest der Arbeit denke, die wir dieses Jahr erledigen müssen, wird es ein spannendes Jahr. Was die Produktion angeht, kommen wir alle aus dem Coronabedingten Home-Office und ich glaube, wir haben einen besseren Arbeitsrhythmus als Industrie.“

Wird 2023 das Jahr von Xbox?

Mit welchen Titeln Xbox die Spieler 2023 vor allem beeindrucken will, zeigte man bei der jüngsten Developer Direct: „Wenn ich auf Minecraft Legends schaue, wenn ich auf Redfall schaue, wenn ich auf die Arbeit schaue, die wir an Forza Motorsport leisten, einem meiner liebsten Reihen, ich denke es war wichtig für uns, Spiele zu zeigen, Termine zu zeigen.“

Unangekündigte Veröffentlichungen seien für den Game Pass aber auch eine Hilfe: „Es war toll, Hi-Fi RUSH während der Show zu veröffentlichen, um zu zeigen, dass wir veröffentlichen können.“ Das knallbunte Rhythmus-Abenteuer Hi-Fi RUSH, das letzten Donnerstag überraschend erschien, stammt übrigens von Tango Gameworks – den Machern von Horror-Spielen wie The Evil Within und Ghostwire Tokyo.

Gestern, 15:59

The Last of Us-Serie: Bei YouTube gibt es die erste Folge kostenlos zu sehen

Wer hierzulande die The Last of Us-Serie verfolgen möchte, der benötigt dafür in der Regel ein Abonnement bei WOW, also dem früheren Sky Ticket. Die erste Folge bekommt ihr allerdings auch kostenlos auf YouTube zu sehen.

Dort gibt es die ersten 120 Minuten von HBOs gefeierter Serienadaption nämlich ohne, dass ihr zuvor ein Abonnement bei einem Streaming-Dienst abschließen müsst. Während Netflix oder Amazon Prime, vielleicht ja sogar noch Disney Plus in Deutschland verbreitet sind, ist das Angebot von WOW bei Sky erst seit einigen Monaten, spätestens aber seit dem Game of Thrones Spin-off House of the Dragon, zu einer bekannteren Alternative avanciert.

The Last of Us-Serie: Erste Folge gratis bei YouTube - mit einem einfachen Trick
Wie mehrere Portale wie VGC berichten, findet sich die erste Folge der The Last of Us-Serie bereits seit einigen Tagen auf dem offiziellen YouTube-Kanal des Senders Sky TV, wo sie für üblich auch im britischen Raum übertragen wird.

Schon im vergangenen September zog HBO einen ähnlichen Promostunt aus dem Ärmel, als man die erste Episode des Game of Thrones-Sequels, House of the Dragon, auf der Videoplattform hochlud und sie so kostenlos für Fans zur Verfügung stellte. Später wurde jene allerdings wieder für Zuschauer außerhalb der Vereinigten Staaten entfernt.

Auch die erste Folge der The Last of Us-Serie ist nur regional verfügbar. Um sie in Deutschland auf YouTube ansehen zu können, benötigt ihr einen VPN-Dienst, den ihr auf Großbritannien geeicht habt. Außerdem steht die Folge lediglich in englischer Fassung zur Verfügung.



Nutzt ihr einen kostenlosen VPN-Dienst, zahlt ihr für das Ansehen der ersten Folge von The Last of Us keinen einzigen Cent. Nehmt ihr hingegen ein paar Euro in die Hand, bekommt ihr mit CyberGhost VPN ein Tool, dass sich hervorragend zum Zocken und zum Streamen eignet. Wie ihr die The Last of Us-Serie sonst noch in Deutschland schauen könnt, verraten wir euch an anderer Stelle.

Weiter zum Video

Gestern, 14:56

Advance Wars 1+2: Re-Boot Camp - Möglicher Hinweis auf baldige Vorbestellungen aufgetaucht

Neues von der Front: Nach langem Warten könnte Advance Wars 1+2: Re-Boot Camp, die Nintendo Switch-Neuauflage des beliebten GBA-Klassikers, nun schon bald erscheinen.

Hinweise darauf finden sich nicht nur im eShop der japanischen Spieleschmiede, sondern auch bei anderen Händlern. Ursprünglich sollte der Titel bereits im Dezember 2021 erscheinen, wurde zunächst jedoch auf April 2022 verschoben.

Advance Wars 1+2: Re-Boot Camp marschiert auf seinen Release zu
Doch auch den Termin im April des letzten Jahres hielten die Entwickler nicht ein. Grund dafür war, dass die Entwickler den russischen Angriffskrieg auf die Ukraine nicht auf die leichte Schulter nehmen wollten. Aus Respekt vor den Betroffenen hielt Nintendo Advance Wars 1+2: Re-Boot Camp seitdem zurück.

Erst vor wenigen Tagen ging nun aber ein Gerücht herum, das von einer baldigen Nintendo Direct, auf der man der Welt den Release-Termin des Strategie-Klassikers für die Switch präsentieren könnte, spricht. Doch nicht nur das: Die eShop-Seite des Spiels wurde um "eine neue NSUID" erweitert, was üblicherweise der Fall ist, wenn die Vorbestellungen für einen Titel ins Rollen gebracht werden sollen.

Außerdem finden sich Hinweise auf einen baldigen Verkaufsstart auch noch bei anderen Händlern,wie MyNintendoNews berichtet. Beispielsweise sind bei Amazon in Mexiko oder Kanada, Walmart, Best Buy und EB Games aktualisierte Produkteinträge in den Shop-Seiten von Advance Wars 1+2: Re-Boot Camp eingepflegt worden.

Entwicklung höchstwahrscheinlich schon länger abgeschlossen, dennoch kein konkreter Termin
Dass die Entwicklungsarbeiten an Advance Wars 1+2: Re-Boot Camp aller Wahrscheinlichkeit nach schon abgeschlossen sein dürften, lässt sich nicht nur durch den in der Vergangenheit verschobenen Release-Termin ableiten. Erst im vergangenen April erhielt ein Nintendo Switch-Spieler versehentlich die Möglichkeit, den taktischen Titel vorab zu zocken.

Die rundenbasierten Strategieschlachten sollen mit der Neuauflage kompakt erzählt werden, sodass Advance Wars 1+2: Re-Boot Camp, wie der Titel womöglich verrät, alle Kämpfe der beiden ersten Teile aus den Jahren 2001 beziehungsweise 2003 umfassen wird.

Weiter zum Video

Gestern, 14:13

Forza Motorsport: Autoliste mit den ersten 81 von 500 Fahrzeugen

Über 500 Autos versprechen die Entwickler für das kommende Forza Motorsport. Nun folgen auf die Ankündigung auch Taten, denn das Team enthüllt die ersten Vertreter des gewaltigen Fuhrparks.

Natürlich liefern die Turn 10 Studios noch keinen kompletten Einblick, denn bis zum Release von Forza Motorsport vergeht noch einiges an Zeit. Dennoch wollen die Entwickler Fans einen kleinen Vorgeschmack auf das liefern, was sie von der Vollversion erwarten können.

Forza Motorsport: Die ersten Autos des Rennspiels

Im Detail handelt es sich laut der Spielwebseite um die ersten 81 Autos, die ihr in Forza Motorsport fahren könnt. Dabei stehen in erster Linie die Autos im Fokus, die im kürzlich veröffentlichten Gameplay-Video während der Xbox Developer_Direct zu sehen waren. Wer dabei gut aufgepasst hat, dürfte bereits so manches Modell erkannt haben.

Hier findet ihr die ersten 81 Autos, sortiert nach dem Anfangsbuchstaben des jeweiligen Herstellers:

  • 1971 AMC Javelin AMX
  • 1989 Aston Martin #18 Aston Martin AMR1
  • 2016 Aston Martin Vulcan
  • 2014 Audi #2 Audi Team Joest R18 e-tron quattro
  • 2016 Audi #17 Rotek Racing TT RS
  • 2016 Audi R8 V10 plus
  • 2018 Audi #44 R8 LMS GT3
  • 2018 Audi TT RS
  • 1991 BMW M3
  • 2017 BMW #24 BMW Team RLL M6 GTLM
  • 2018 BMW #1 BMW M Motorsport M8 GTE
  • 2019 Brabham BT62
  • 2018 Bugatti Chiron
  • 1970 Buick GSX
  • 2021 Cadillac #31 Whelen Racing DPi-V.R
  • 1969 Chevrolet Camaro Super Sport Coupe
  • 1969 Chevrolet Nova Super Sport 396
  • 1970 Chevrolet Camaro Z28
  • 1970 Chevrolet Chevelle Super Sport 454
  • 2015 Chevrolet #10 Konica Minolta Corvette Daytona Prototype
  • 2018 Chevrolet Camaro ZL1 1LE
  • 2020 Chevrolet #3 Corvette Racing C8.R
  • 2020 Chevrolet Corvette Stingray Coupe
  • 1972 Chrysler VH Valiant Charger R/T E49
  • 1969 Dodge Charger R/T
  • 1970 Dodge Challenger R/T
  • 2018 Dodge Challenger SRT Demon
  • 1965 Ford Mustang GT Coupe
  • 1969 Ford Mustang Boss 302
  • 1987 Ford Sierra Cosworth RS500
  • 2005 Ford GT
  • 2015 Ford #02 Chip Ganassi Racing Riley Mk XXVI Daytona Prototype
  • 2016 Ford #66 Ford Racing GT Le Mans
  • 2017 Ford GT
  • 2019 Ginetta #6 Team LNT Ginetta G60-LT-P1
  • 2020 Hyundai #98 Bryan Herta Autosport Veloster N
  • 1983 Jaguar #44 Group 44 XJR-5
  • 1988 Jaguar #1 Jaguar Racing XJR-9
  • 1993 Jaguar XJ220
  • 2015 Jaguar XKR-S GT
  • 1988 Lamborghini Countach LP5000 QV
  • 1997 Lamborghini Diablo SV
  • 2016 Lamborghini Centenario LP 770-4
  • 2020 Lamborghini Huracán EVO
  • 1969 Lola #10 Simoniz Special T163
  • 1990 Mazda MX-5 Miata
  • 1991 Mazda #55 Mazda 787B
  • 2010 Mazda #16 Mazda Racing B09/86
  • 2014 Mazda #70 SpeedSource Lola B12/80
  • 1969 McLaren #4 McLaren Cars M8B
  • 2013 McLaren P1
  • 2018 McLaren Senna
  • 1989 Mercedes-Benz #63 Sauber-Mercedes C 9
  • 1990 Mercedes-Benz 190E 2.5-16 Evolution II
  • 2011 Mercedes-Benz SLS AMG
  • 1970 Mercury Cougar Eliminator
  • 1985 Nissan #83 GTP ZX-Turbo
  • 1991 Nissan #23 Nissan R91CP
  • 2015 Nissan #23 GT-R LM NISMO
  • 2019 Nissan 370Z Nismo
  • 2020 Nissan GT-R NISMO (R35)
  • 1969 Oldsmobile Hurst/Olds 442
  • 2017 Oreca #38 Jackie Chan DC Racing Oreca 07
  • 1984 Peugeot 205 Turbo 16
  • 1993 Peugeot #3 Peugeot Talbot Sport 905 EVO 1C
  • 1969 Pontiac GTO Judge
  • 1973 Pontiac Firebird Trans Am SD-455
  • 1970 Porsche #3 917 LH
  • 1983 Porsche #11 John Fitzpatrick Racing 956
  • 1987 Porsche #17 Porsche AG 962C
  • 2014 Porsche 918 Spyder
  • 2017 Porsche #2 Porsche Team 919 Hybrid
  • 2017 Porsche #92 Porsche GT Team 911 RSR
  • 2018 Porsche 911 GT2 RS
  • 2019 Porsche #70 Porsche Motorsport 935
  • 2019 Porsche 911 GT3 RS
  • 2021 Porsche 911 GT3
  • 2021 Porsche Mission R
  • 2015 Radical RXC Turbo
  • 2004 Saleen S7
  • 2014 Toyota #8 Toyota Racing TS040 HYBRID

Wenig überraschend dürfte für Serienfans sein, dass erneut Ford, Chevrolet und auch Porsche stark vertreten sind. Schon in den Vorgängern, aber auch in Forza Horizon 5 sind die drei Hersteller zahlenmäßig vorne mit dabei. Darüber hinaus versprechen die Entwickler, dass Forza Motorsport auch viele neuere Autos umfassen wird, die bislang noch nicht in der Reihe vorgekommen sind.

Forza Motorsport: Release im Jahr 2023

Wann ihr in die schicken Autos steigen dürft, bleibt aber noch abzuwarten. Bei der Xbox Developer_Direct vermieden es die Turn 10 Studios, einen genauen Releasetermin zu verraten. Forza Motorsport soll aber noch 2023 für PC und Xbox Series X | S erscheinen.

Neben dem neuen Serienteil soll außerdem noch im Laufe des Jahres die zweite Inhaltserweiterung für Forza Horizon 5 erscheinen. Eine offizielle Ankündigung dieser steht bisher aber noch aus.

Weiter zum Video

Gestern, 13:43

Super Mario-Film: Katzen-Klempner wird im neuen Trailer von Donkey Kong ausgelacht

Im Rahmen der National Football League spendierten Nintendo und Illumination noch einmal einen kurzen Trailer zum bald in den Kinos landenden Super Mario-Film.

 

Während die erste Hälfte des 30-sekündigen Werbevideos die bereits bekannte Szene zeigt, wie Mario vom affigen Antagonisten Donkey Kong ordentlich vermöbelt wird, bekommen gespannte Zuschauer zumindest in der zweiten Hälfte neues Material zu sehen. Dort schlüpft der sprunghafte Klempner nicht nur in ein bekanntes Outfit, sondern wird auch noch dafür ausgelacht.

Super Mario-Film: Vier Pfoten für ein Miau

Wie der aktuelle Trailer bestätigt, darf Mario sich in seinem Film nämlich auch in das in Super Mario 3D World eingeführte Katzenkostüm hüllen, das ihm mit scharfen Krallen das Klettern und Kratzen erleichtert. In vorherigen Werbevideos haben wir das Nintendo Maskottchen bereits im Tanuki-Outfit gesehen, während Prinzessin Peach die Feuerblume zückte.

Gegen Donkey Kong hat Mario aber auch als vierbeiniges Fellknäuel keine Chance, sondern bekommt ordentlich die Hucke voll – zumindest, nachdem sein bananenliebender Gegenspieler einen herzhaften Lachanfall hinter sich hat. Dabei bekommen wir zum ersten Mal auch Synchronsprecher Seth Rogen zu hören, der Donkey Kong in der englischen Originalfassung seine Stimme leiht.

Auch sein ikonisches Lachen darf natürlich nicht fehlen, wenn er Mario (gesprochen von Chris Pratt) als Plüschtiger zu Gesicht bekommt. Ansonsten zeigt der Trailer erneut, dass Mario die Fragezeichen-Kisten mit der Faust und nicht mit dem Kopf aktiviert – falls daran noch irgendein Plattform-Fan gezweifelt haben sollte.

Eine deutsche Version des Werbevideos gibt es (noch) nicht, wir dürfen Donkey Kongs deutsche Stimme dann aber wohl spätestens ab dem 6. April erleben, wenn der Film bei uns ins Kino kommt. Erst vor zwei Wochen wurde der Super Mario-Film nämlich klammheimlich verschoben, indem man den Release-Termin ohne Ankündigung auf der offiziellen Website anpasste.

Gestern, 12:44

Pokémon Karmesin & Purpur: Feuriger Tera-Raid mit versionsexklusiven Taschenmonstern

Die nächsten beiden Tera-Raid-Taschenmonster in Pokémon Karmesin & Purpur gehören für viele Fans schon jetzt zu den Lieblingen der 9. Generation: Crimanzo und Azugladis.

 

Die beiden Feuer-Pokémon begegnen euch am kommenden Wochenende vom 3. bis zum 5. Februar, loslegen könnt ihr wie bei vergangenen Tera-Events auch um 1 Uhr nachts am ersten Raid-Tag. Als versionsexklusive Taschenmonster gehören die beiden Knarbon-Entwicklungen zu den begehrteren Pokémon, doch Pokédex-Jäger müssen sich auf eine Enttäuschung gefasst machen.

Pokémon Karmesin & Purpur: Falsche Raids für falsche Editionen

Die Stars des kommenden 4- und 5-Sterne-Tera-Raids sind im normalen Spielverlauf versionsexklusiv: Der Mega Man-Verschnitt Crimanzo taucht nur in Pokémon Karmesin auf, während das schwertschwingende Azugladis nur in Pokémon Purpur zu finden ist. Für beide Pokémon müsst ihr Knarbon ein bestimmtes Item geben, dass es nur in der jeweiligen Edition gibt.

Wer nun gehofft hat, er könnte die Lücke in seinem Pokédex über den Tera-Raid füllen, ist leider schief gewickelt: Die Tera-Raids sind nämlich ebenfalls versionsexklusiv, aber genau falsch herum. Der Kampf gegen das kristallisierte Crimanzo kann nur in Karmesin gestartet werden und der Tera-Raid gegen Azugladis bleibt Purpur-Spielern vorbehalten, wie Serebii.net berichtet.

Serebi Update: The next Pokémon Scarlet & Violet Tera Raid Battle event has been announced. Focuses on Armarouge for Pokémon Scarlet players and Ceruledge for Pokémon Violet players.
Runs from February 3rd through February 5th

Details @ https://t.co/gDbXkHT3ar pic.twitter.com/6sMuJvejLe

— Serebii.net (@SerebiiNet) January 30, 2023 Schon bei dem letzten 4- und 5-Sterne-Raid mit Drifzepeli und Traunmagil hatte man diese seltsame und für Spieler unverständliche Entscheidung getroffen, nachdem der zuvor stattgefundene Raid mit Trikephalo und Katapuldra die vorher versionsexklusiven Pokémon für die Spieler der jeweils anderen Editionen zugänglich gemacht hatte.

 

Lohnenswerter dürfte da schon der 7-Sterne-Tera-Raid gegen Quajutsu sein: Der Starter aus Pokémon Sonne & Mond ist sonst nicht in der 9. Generation zu bekommen und verwandelt sich dank des Tera-Typens in eine giftige Ninjakröte. Am Wochenende vom 10. bis zum 12. Februar habt ihr erneut Zeit, Quajutsu in Pokémon Karmesin & Purpur herauszufordern.

Gestern, 12:41

Disney Dreamlight Valley: Neues Update bringt endlich Ordnung in das Item-Chaos

Manea Castet, Lead Producer von Disney Dreamlight Valley, gibt frische Details zur kürzlich veröffentlichten Roadmap für das Jahr 2023 preis. So kommen mit dem Februar-Update signifikante Verbesserungen beim Sortieren von Items in das Spiel.

Seit seinem Early Access-Release im letzten September wächst die Community rund um die Lebenssimulation des Animationsstudios stetig. Mittlerweile gehören kleinere Kinderkrankheiten wie Bugs und Glitches dank diversen Patches der Vergangenheit an, aber Castet betont noch einmal, wie wertvoll das Feedback der Spieler während der Anlaufphase für die Entwickler ist.

Disney Dreamlight Valley: "Eine Menge Änderungen an der Lebensqualität"
Castet gibt interessante Einblicke in die Arbeit, die hinter Disney Dreamlight Valley und seinen Updates steckt. "Bei jedem Update sind etwa 50 Prozent davon von der Community gesteuert... Es wird eine Menge Änderungen an der Lebensqualität geben, wie zum Beispiel ein verbessertes Speichersystem", verrät er im Zuge eines Interviews mit Polygon.

So hätten sich die Spieler von Disneys Animal Crossing-Alternative bereits seit längerer Zeit an dem unübersichtlichen Aufbewahrungssystem, welches noch dazu sehr mühsam ist, gestört. Bei diesem werden eure Gegenstände in zahlreichen Truhen im Haus aufbewahrt, die sich im Laufe des Spiels anhäufen. Abgesehen von akutem Platzmangel in euren eigenen vier Wänden sehen die Truhen auch noch völlig identisch aus und man erkennt nicht, ohne sie zu öffnen, was sich überhaupt in ihnen befindet.

Solltet ihr also nicht gerade über das Gedächtnis eines Elefanten verfügen, kann die Suche nach einem bestimmten Gegenstand oftmals einer Odyssey gleichen, bei der ihr zunächst jede einzelne Truhe öffnen müsst. Außerdem kann es schnell lästig werden, dass sich die Gegenstände nicht automatisch stapeln. Mit dem kommenden Update im Februar soll es mehrere verschiedene Arten von Aufbewahrungstruhen geben, so dass man sie leichter voneinander unterscheiden kann. Obendrein folgt "ein Panel, so dass man sehen kann, was in der Truhe ist, bevor man sie öffnet."

Zwei weitere Updates angeteasert
Disney Dreamlight Valleys Roadmap für das Jahr 2023 zufolge erwarten uns noch in der ersten Jahreshälfte drei größere Updates, über die Castet ein paar Worte verliert. Nach dem ersten im Februar ist bereits ein zweites für den April geplant, in dem wir Simba aus dem König der Löwen begrüßen dürfen. Darüber hinaus soll sein Reich als begehbares Areal in das Spiel kommen, dieses fehlte nämlich bei der Einführung des Oberschurken Scar.

Das dritte Update soll dann im frühen Sommer folgen und einen "großen Schritt nach vorne in der Hauptgeschichte" wagen. Mit jenem sollen wir herausfinden, was sich hinter "dem Vergessen" verbirgt. Mit weiteren Updates in der zweiten Hälfte des Jahres soll Castet zufolge Protagonistin Belle aus Die Schöne und das Biest im Traumlicht-Tal einziehen.

Weiter zum Video

Gestern, 12:37

The Last of Us-Serie: Staffel 2 angekündigt, wird Geschichte von Part 2 erzählen

Noch bevor in der vergangenen Nacht die dritte Folge ausgestrahlt wurde, gab es seitens HBO eine wichtige Ankündigung: The Last of Us erhält eine zweite Staffel.

Die Nachricht kommt angesichts des bisherigen Erfolgs der Serienumsetzung von Naughty Dogs PlayStation-Spiel sicherlich nicht allzu überraschend. Dennoch dürfte damit endgültig feststehen, dass auch der US-Sender HBO von der Qualität und dem Zuschauerinteresse an The Last of Us überzeugt ist und mit dem Team weitermachen will.

The Last of Us: Staffel 2 bestätigt – aber worum geht es?

Die Ankündigung, dass The Last of Us eine zweite Staffel erhält, gab HBO selbst via Twitter bekannt. Weitere Informationen gibt es derzeit nicht, aber dennoch dürfte die Bestätigung so manchen Serienfan bereits zufrieden stellen. Das gilt auch für HBO selbst, die kurz nach House of the Dragon eine weitere Erfolgsserie präsentieren können.

The journey continues. #TheLastOfUs will return for another season on @HBOMax. pic.twitter.com/FQNG6vhk1d

— The Last of Us (@TheLastofUsHBO) January 27, 2023
Worum es in Staffel 2 geht, bleibt aber noch ein Geheimnis. Zumindest teilweise, denn Naughty Dogs Neil Druckmann, der auch als Autor und Regisseur an der Serie beteiligt ist, verriet bereits via Twitter eine entscheidende Information. Demnach wird sich Staffel 2 aller Wahrscheinlichkeit nach auf The Last of Us Part 2 konzentrieren, da die Geschichte des ersten Teils bereits mit der aktuellen Staffel zu Ende erzählt werden soll.

Part II —> HBO https://t.co/dJxiggcFDR

— Neil Druckmann (@Neil_Druckmann) January 27, 2023
Das heißt aber nicht, dass Staffel 2 schon das Ende der The Last of Us-Serie sein wird. In einem Gespräch mit IGN anlässlich der Serienpremiere vor wenigen Wochen gab Craig Mazin, der Drehbuchautor der Serie, zu Worte, dass Part 2 eine ziemlich große Angelegenheit ist. Es sei "eine viel größere und kompliziertere Geschichte", die mehr als eine Staffel umfassen könnte. Das klingt zumindest danach, dass man intern die komplette Geschichte des zweiten Spiels gerne in zwei Staffeln statt nur in einer erzählen wollen würde.

Wie geht es mit The Last of Us weiter?

Während die zweite Staffel von The Last of Us noch einige Zeit auf sich warten lässt, geht es erst einmal mit der aktuellen Staffel weiter. Bis zum Finale am 13. März 2023 haben Joel und Ellie schließlich noch ein paar Abenteuer vor sich. In Deutschland könnt ihr The Last of Us vorerst jedoch nur über Sky sehen.

Auf der Videospielseite hingegen geht es für PC-Spieler im März mit The Last of Us Part 1 los, während voraussichtlich 2023 ebenfalls das ambitioniert klingende Multiplayer-Projekt rund um The Last of Us erscheinen soll. Zu diesem teilte Entwickler Naughty Dog zuletzt ein spannendes Artwork, aber bleibt ansonsten ziemlich geheimnisvoll.

Das gilt ebenso für eine Fortsetzung des Action-Adventures. Vor wenigen Wochen machten Gerüchte die Runde, dass der US-Entwickler an The Last of Us Part 3 arbeiten soll. Eine offizielle Bestätigung gibt es bislang dafür nicht.

Weiter zum Video

Plugin: Newspage 2.0.1, entwickelt von Simon Dettling